Auerstedt-Atmosphäre

„Auerworld Festival -Aftermovie 2023“: Der einfühlsame Film von Kai Eisentraut über eine unverwechselbare Veranstaltung ist jetzt bei Youtube abrufbar.

Der Festival-Kalender ist in Deutschland prall gefüllt. Es gibt jede Menge Festivals hierzulande für nahezu jede Alters- und Interessengruppe. Vor allem in den Sommermonaten jagt ein Event geradezu das andere.

Als Auerstedterin ist mir das Auerworld Festival natürlich von Anfang an bekannt. Das 1999 ins Leben gerufene Open Air hat sich als eine rein ehrenamtlich organisierte Veranstaltung in dörflicher Umgebung zu einem kleinen, feinen Festival entwickelt, das inzwischen fest etabliert ist, beliebt in nah und fern. Ein Geheimtipp sozusagen.

Vor allem das nächtliche Flair verzaubert viele Besucher beim Auerworld Festival
Fotos (3): Screenshots salve.tv

Was das Auerworld Festival in der Fülle an Veranstaltungen so unverwechselbar macht, hat der Weimarer Bauhaus-Student Thai Tai im vorigen Jahr in einem Gespräch für den Lokalsender salve.tv (Beitrag in der Mediethek von salve.tv) sehr treffend auf den Punkt gebracht: „Ich finde das Gelände einzigartig: die Weiden mit dem Weidenrutenpalast als Herzstück. Ein sehr schönes Grundstück mitten in Thüringen. Für mich war und ist es immer so ein Heimatfestival bei den Nachbarn im riesengroßen Hintergarten“, geriet der 2023 im Organisationsteam für die Buchung von Künstlern und Programmteilen Mitverantwortliche fast schon ins Schwärmen.

Für viele Beteiligte und Festivalgäste fühlt sich das alljährliche Zusammentreffen in Auerstedt an wie nach Hause kommen, weil man mit Freunden und Bekannten bei guter und abwechslungsreicher Musik von zumeist regionalen Interpreten ausgelassen Party machen und dabei auch die Kinder dabeihaben kann.

Das Auerworld Festival gilt als ausgesprochen familienfreundlich: Die Kinder haben jedenfalls ihren Spaß.
Foto: Jörg Schuster

Vor allem das nächtliche Flair mit den Bäumen im Lichterschein verzaubert viele Besucher. Klare Nächte mit tollem Sternenhimmel können vom Organisationsteam zwar nicht im Vorhinein zugesichert werden. Manches Jahr klappt es aber damit. Und es soll sogar schon Jahre gegeben haben, wo die Besucher gemeinsam Sternschnuppen am Nachthimmel bewundern konnten.

Einen wunderbaren Eindruck von der letzten Veranstaltung erhält man mit dem auf Youtube erschienenen „Auerworld Festival -Aftermovie 2023“. Der Film von Kai Eisentraut vermittelt die Atmosphäre, das unverwechselbare Flair aus Auerstedt ganz ausgezeichnet. Der Beitrag ist sehr nah am Geschehen, lässt Besucher und Protagonisten zu Wort kommen und fängt die friedliche, fröhliche, familiäre Stimmung auf dem Festival anschaulich ein.

Der Film „Auerworld Festival -Aftermovie 2023“ ist bei Youtube eingestellt.
Foto: Screenshot YouTube

Und: nach dem Festival ist vor dem Festival: Das Auerworld-Festival 2024 findet vom 25. bis 28. Juli statt.

Der Film von Kai Eisentraut ist unter nachfolgendem Link abrufbar:

https://www.youtube.com/watch?v=kyUqEOF5Cv0