DIE MASSAKER DER VERGANGENHEIT und die Betroffenheit jetziger und zukünftiger Generationen

Es ist schwer, ein/e Deutsche/r zu sein. Deutsch zu sein heißt, die Geschichte des Holocaust und die Massaker des Ersten und Zweiten Weltkriegs zu ertragen. Es gibt keine Möglichkeit, ihnen zu entrinnen. Die Last wird leichter mit jeder Generation – aber es ist eine schwere Last. Auf der anderen Seite gibt es hier viel Unwissenheit …

zum BeitragDIE MASSAKER DER VERGANGENHEIT und die Betroffenheit jetziger und zukünftiger Generationen