Lesereise geplant im Raum Freiburg

Vom 17. bis 21. September 2018 werde ich auf einer Lesereise im Raum Freiburg unterwegs sein, um mein Buch „Kein Kernkraftwerk in Wyhl und auch nicht anderswo“ vorzustellen. Es sind die Erinnerungen von Balthasar Ehret, die ich zusammengefasst habe, der einer der bedeutendsten Aktivisten gegen den Kernkraftwerkbau in den 70/80er Jahren war. Und er war erfolgreich. Das Kernkraftwerk wurde nicht gebaut. Das Buch ist übrigens durchaus auch interessant für alle, die nicht im Raum Freiburg leben und „den Belz“ gekannt haben. Gern halte ich auch in Thüringen eine Lesung, falls jemand von Euch das interessant findet. Schreibt mit einfach eine Mail und wir verabreden etwas. Thema: Wie eine erfolgreiche politische Bewegung organisieren? Auch Wohnzimmerlesungen haben einen ganz besonderen Reiz. Mehr Informationen zum Buch gibt es hier: https://www.marionschneider.net/wie-man-einen-gekonnten-widerstand-organisiert/

Eine genaue Planung wird veröffentlicht, sobald alle Daten bekannt sind. Wen es interessiert oder wer selbst gern eine Lesung veranstalten möchte, meldet sich gern bei mir.

Schreibe einen Kommentar

*